Image title

Brick Master BM 860

Die nächste Generation im Quadrieren

Der BrickMaster 860 gehört zur neusten Generation der Bricking-Maschinen und ist sowohl für das Format G6 (1000 x 1000 mm) als auch 6” and 8” mono c-Si ausgelegt. Die maximale Werkstückhöhe wurde auf 550 mm erhöht. Durch den Einsatz von Diamant Draht steigert sich der Output bis zu 100% verglichen mit Slurry-basierende Bricking-Lösungen. Das G6 Format ermöglicht eine zusätzliche Erhöhung des Outputs um 40% (multi c-Si).

  • 300° frei zugänglicher Schneideraum und 60% reduzierter Platzbedarf durch das neue Maschinenkonzept
  • Höherer Output dank Diamantdraht und G6 Format, bis zu 240 MW
  • Bis 25% tiefere Total Cost of Ownership als mit Slurry (im gleichen Format)
  • Bis zu 60% reduzierte Investitionskosten
  • >95% Uptime
  • 50% Reduktion der Nebenzeit zwischen zwei Schnitten dank innovativem Maschinenkonzept
  • 30% weniger Pulleys im Vergleich mit Konkurrenzprodukten

Modulares Konzept – minimaler Platzbedarf

Das neue Maschinenkonzept der BM 860 basiert auf der markterprobten Drahtsägetechnolgie von Meyer Burger. Der Schneideraum ist um 300° frei zugänglich und ermöglicht ein einfaches Beladen per Hubstapler. Durch eine neue, kompaktere Anordnung der verschiedenen Komponenten wurde der Grundriss deutlich optimiert. Der BrickMaster 860 hat bei gleicher Produktionskapazität 60% weniger Platzbedarf als vergleichbare Slurry-basierende Bricking-Lösungen. Das bewährte Konzept der entnehmbaren Schneideeinheit wurde mit einem Schnelllspannsystem für die Wellen weiter optimiert.

Diamantdraht von Diamond Materials Tech. Inc.

Als Mitglieder der Meyer Burger Technologie Gruppe entwickeln Diamond Materials Tech. Inc. und die Meyer Burger AG gemeinsam Diamantdraht-Prozesse für Solarwafer. Das Resultat dieser einzigartigen Kooperation sind höchster Output in der Solarindustrie, hohe Oberflächenqualität, hohe Genauigkeit der Brick-Geometrie und stabile Prozesse.

Fact Sheet & VIDEO

BM 860 Factsheet EN

print/drucken